EBERLE_CASE_ALNM_ABBI_2880x1000px
,

Mehr Bio-Bauern durch die Alnatura Bio-Bauern-Initiative

Die Alnatura Bio-Bauern-Initiative unterstützt deutschlandweit Bauern bei der Umstellung auf ökologischen Landbau. Wir entwickelten das Motto „Gemeinsam Boden gut machen“. Von der Konzeption bis hin zur Realisierung begleiteten wir den Prozess und gestalteten eine prägnante Darstellung der Initiative auf ausgewählten Produkten – eingebettet in einen Auftritt, der sich in die Alnatura Markenwelt integriert.

EBERLE_CASE_ALNM_ABBI_2880x1270px_Produkte

Und so funktioniert die Kampagne: Einige Alnatura-Produkte tragen den auberginefarbenen Abbinder „Gemeinsam Boden gut machen“ wie zum Beispiel das Roggen-Vollkornmehl. Beim Verkauf eines solchen ABBI-Produkts geht 1 Cent in einen ABBI-Fond. Dieser Fond wird von einem unabhängigen Fachgremium aus Ökologen und Landwirten geleitet, das entscheidet, welche Bauernhöfe gefördert werden. So werden Kunden im Handel auf ABBI aufmerksam gemacht – genauso wie Bauern, die ihren Hof auf Bio-Anbau umstellen wollen.

Eine rundum erfolgreiche Aktion: Mit der Fördersumme von 1,5 Mio. konnten bis heute bereits 70 Höfe auf Bio-Anbau umgestellt werden. Das sind 13.600 Hektar – mehr als 19.000 Fußballfelder – zusätzlich biologisch bewirtschaftete Fläche.

Es folgten eine Anzeigenkampagne mit Themen-Highlights wie Wasser, Bienen/Artenvielfalt und Klima für unterschiedliche Printmagazine sowie Broschüre und Banner, die die Alnatura Bio-Bauern-Initiative fortführen.





Weitere Projekte