Datenschutz & Privatsphäre

Datenschutz
Wir sind die Eberle GmbH Werbeagentur GWA. Wir betreiben die Webseiten und Dienste unter eberle-werbeagentur.de, auch erreichbar über eber.de, und deren Subdomains und Unterseiten.

Ihre personenbezogenen Daten behandeln wir gemäß dem in der Bundesrepublik Deutschland geltenden Datenschutzrecht, also auch der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), und wie in folgender Datenschutzerklärung dargestellt:

A. Verantwortlichkeit

Verantwortlich für den Umgang mit den Daten, insbesondere für Erhebung und Datenverarbeitung ist die

Eberle GmbH
Goethestraße 115
D-73525 Schwäbisch Gmünd

Telefon: +49 7171 925290
Fax: +49 7171 9252925

kontakt@eberle-werbeagentur.de
www.eberle-werbeagentur.de

Vertretungsberechtigte Geschäftsführer sind Bernd Eberle, Jochen Eberle, Stefanie Benkelmann

B. Name des Datenschutzbeauftragten
Datenschutzbeauftragter ist Roman Heisig.
Königsturmstraße 2
D-73525 Schwäbisch Gmünd

Telefon: +49 (0)7171 / 92 75 10
datenschutz@eberle-werbeagentur.de

C. Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Personenbezogene Daten sind insbesondere Daten, die genutzt werden können, um Ihre Identität zu erfahren, z.B. Ihr Name, Ihre Adresse, Ihre Telefonnummer, auch Ihre E-Mail-Adresse, wenn diese z.B. ihren Namen enthält.

D. Übersicht über die Nutzungsarten von Informationen auf eberle-werbeagentur.de
Unsere Webseiten dienen der Information. Sie können unsere Webseiten ohne Registrierung und ohne die gesonderte Eingabe personenbezogener Daten nutzen.

E. Grundlegendes zum Umgang mit Daten durch die Eberle GmbH
Wir erheben, verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten eines Nutzers von eberle-werbeagentur.de nur anonymisiert.

Erhobene Daten werden bei unserem technischen Partner-Dienstleister (derzeit: imos GmbH, Alfons Feifel Str. 9, 73037 Göppingen) auf einem mehrfach gesicherten Server innerhalb Deutschlands gespeichert. Zugang zu Ihren Daten hat nur ein begrenzter Kreis an Mitarbeitern der Eberle GmbH und des technischen Dienstleisters.

F. Verwendung und Deaktivierung von Cookies
Cookies sind Textdateien, die von Ihrem Browser auf Ihrem Rechner abgelegt werden, damit die Eberle GmbH Sie während und bei künftigen Besuchen von eberle-werbeagentur.de wieder erkennt, sofern die Browsereinstellungen den Einsatz von Cookies zulassen.

eberle-werbeagentur.de selbst verwendet Cookies zur Zählung von Seitenaufrufen ohne Informationen über Identität oder sonstige Daten des Nutzers

Sie können Cookies innerhalb Ihres Browsermenüs jederzeit deaktivieren (näheres hierzu finden Sie in der Hilfefunktion Ihres Browsers).

Auch ohne Cookies können Sie dann einige Bereiche auf eberle-werbeagentur.de nutzen. Allerdings können nicht alle Funktionalitäten auf eberle-werbeagentur.de ohne Cookies genutzt werden.

Zu Cookies, die im Zusammenhang mit der Verknüpfung von eberle-werbeagentur.de mit bestimmten sozialen Netze verwendet werden, lesen Sie bitte die jeweiligen Hinweise zu diesen sozialen Netzen unten.

Durch eine Einstellung der Browser-Software kann das Ablegen von Cookies verhindert werden – eventuell sind dann nicht sämtliche Funktionen von eberle-werbeagentur.de voll nutzbar.

G. Anonymisierung und Auswertung anonymer Daten

Wir erheben über Systeme unseres technischen Dienstleisters (derzeit: imos GmbH, Alfons Feifel Str. 9, 73037 Göppingen) zu folgenden Zwecken anonymisierte Daten: Verbesserung des Verbindungsaufbaus, Erhöhung der Systemsicherheit und Systemstabilität, Bewertung.

Diese erhobenen Informationen lassen keinen Rückschluss auf einzelne Nutzer zu und werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Ohne Ihr Zutun werden so erfasst und bis zur automatisierten Löschung nach 3 Monaten gespeichert:

Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
IP-Adresse des die anfrage sendenden Geräts,
Dateiname der abgerufenen Datei,
URL der abgerufenen Datei,
(Referrer-URL, d.h. die Adresse der Website, von der aus der Zugriff erfolgt,
verwendeter Browser
Betriebssystem Ihres Endgeräts
Name Ihres Netzzugangs-Providers.

Rechtsgrundlage für unsere Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. Die erhobenen Daten werden nicht verwendet um Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

H. Zu Sozialen Netzwerken und Social Media Plug-ins allgemein
Wir setzen auf eberle-werbeagentur.de auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO Social Plug-ins der sozialen Netzwerke Facebook, Twitter und Pinterest ein, um den Nutzern leichteres Folgen unserer Neuigkeiten zu ermöglichen und eberle-werbeagentur.de weiter bekannt zu machen. Diese Zwecke sind berechtigtes Interesse im Sinne der DSGVO. Die Verantwortung für den datenschutzkonformen Betrieb ist durch deren jeweiligen Anbieter zu gewährleisten.

Der Kontakt zu den Sozialen Medien wird über eine „Teilen“-Schaltfläche hergestellt. Die Social-Media-Plug-ins sind im Wege der „Zwei-Klick-Methode“ eingebunden um Nutzer von eberle-werbeagentur.de nicht sofort an die Social Media Anbieter zu melden und so den Besucher-Datenschutz zu ermöglichen.

Wenn Sie die „Teilen“-Schaltfläche auf eberle-werbeagentur.de aktiviert haben, werden durch Aufruf einer Seite Daten an die oben benannten Soziale Netzwerk-Dienste (Facebook, Twitter, Pinterest) übertragen. Dies geschieht, ohne dass Sie ausdrücklich zugestimmt haben. Die besuchte Web-Adresse und Ihre jeweilige Dienst-Profilkennung des Sozialen Netzwerks wird z.B. übertragen, so dass der Besuch von eberle-werbeagentur.de-Seiten Ihnen zugeordnet werden kann. Es können auch weitere Daten übertragen werden.

Informationen des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik zum Umgang mit sozialen Netzwerken finden Sie hier

I. Einbindung von Facebook
Da viele unserer Nutzer auch Facebook nutzen, haben wir uns entschlossen Social-Media Plugins von Facebook einzubinden, um die eberle-werbeagentur.de-Nutzung persönlicher auszugestalten. Der „TEILEN“-Button des sozialen Netzwerks Facebook der Facebook, Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA 94025, USA, ist eingebunden.

Wenn Sie eine Seite unseres Webauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden.

Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Facebook-Konto besitzen oder gerade nicht bei Facebook eingeloggt sind. Diese Information (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server von Facebook in den USA übermittelt und dort gespeichert.

Sind Sie bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch unserer Website Ihrem Facebook-Konto direkt zuordnen. Wenn Sie den „TEILEN“-Button betätigen, wird die entsprechende Information ebenfalls direkt an einen Server von Facebook übermittelt und dort gespeichert. Die Informationen werden zudem auf Facebook veröffentlicht und Ihren Facebook-Freunden angezeigt.

Facebook kann die erlangten Informationen über Sie zum Zwecke der Werbung, Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung der Facebook-Seiten benutzen. Hierzu werden von Facebook Nutzungs-, Interessen- und Beziehungsprofile erstellt, z. B. um Ihre Nutzung unserer Website im Hinblick auf die Ihnen bei Facebook eingeblendeten Werbeanzeigen auszuwerten, andere Facebook-Nutzer über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren und um weitere mit der Nutzung von Facebook verbundene Dienstleistungen zu erbringen.

Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook die über unseren Webauftritt gesammelten Daten Ihrem Facebook-Konto zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website bei Facebook ausloggen.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen (https://www.facebook.com/about/privacy/) von Facebook.

Ein Facebook-Plugin auf unseren Seiten ist am Facebook-Logo erkennbar. Unter http://developers.facebook.com/docs/plugins/ finden Sie nähere Informationen zu den Facebook-Computerprogrammen.
Facebook beschreibt Vorgänge des Datensammelns unter http://de-de.facebook.com/policy.php

J. Einbindung von Twitter
Auf den Webseiten unter eberle-werbeagentur.de sind Plugins des Netzwerkes der Twitter Inc. „Twitter“ eingebunden. Twitter-Plugins erkennen Sie an dem Twitter-Logo (Tweet-Button) auf unseren Seiten, nachdem Sie dies durch den Klick auf „Teilen“ aktiviert haben. Eine Übersicht über die Tweet-Buttons finden Sie hier (https://about.twitter.com/resources/buttons).

Wenn Sie eine Seite unseres Webauftritts aufrufen, die ein von Ihnen aktiviertes Plugin enthält, wird eine Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Twitter-Server hergestellt. Die Twitter Inc. erhält die Information, dass Sie (unter Ihrer aktuellen IP-Adresse) die Seite von eberle-werbeagantur.de besucht haben.

Klicken Sie Twitters „tweet-Button“, während Sie in Ihrem Twitter-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Twitter-Profil verlinken. Dadurch kann Twitter den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Die Eberle GmbH erhält keine Kenntnis vom Inhalt der an Twitter übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch die Twitter Inc.

Möchten Sie verhindern, dass Ihnen Twitter den Besuch von eberle-werbeagentur.de zuordnen kann, loggen Sie sich aus Ihrem Twitter-Nutzerkonto aus.

Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter (https://twitter.com/privacy).

K. Analyse durch Google Analytics
Auf der Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO führen wir Auswertungen durch. Das Tracking zielt darauf die fortlaufende Optimierung unserer Webseite zu ermöglichen und unser Web bedarfsgerecht weiterzuentwickeln. Außerdem soll die Nutzung unserer Webseite statistisch erfasst werden. Zur Optimierung unseres Informationsangebotes an Sie wird von uns ausgewertet. Wir verwenden Google Analytics zur bedarfsgerechten Gestaltung und fortlaufenden Optimierung unserer Seiten.

Google Analytics (im Folgenden auch „GA“ genannt ist ein Webanalysedienst der Google LLC (https://www.google.de/intl/de/about/) mit Sitz im 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; im Folgenden genannt „Google“.

Durch Google Analytics werden pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt, sowie Cookies auf Ihrem Endgerät verwendet (siehe dazu oben F.)

Wir haben im Administrationbereich von Google-Analytics Einstellungen vorgenommen, so dass wir lediglich folgende Informationen über Ihre Benutzung der Webseiten unter eberle-werbeagentur.de erhalten:

– Browser-Typ und -Version,
– verwendetes Betriebssystem,
– Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite),
– Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse),
– Uhrzeit der Serveranfrage
– Internetanbieter
– Herkunft (Land und Stadt)
– Bildschirmauflösung
– Altersgruppe und Geschlecht
– New/returning visitor
– Durchschnittliche Sitzungsdauer
– Seitenaufrufe von verschiedenen Seiten

Diese Daten werden an einen Server von Google in den USA übertragen. Sie werden dort gespeichert.

Die Informationen werden verwendet, um die Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und bedarfsgerechten Gestaltung dieser Internetseiten zu erbringen.

Auch werden diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist.

Ihre IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. IP-Adressen werden anonymisiert.

Zur Verhinderung der Auswertung, existiert ein kostenloses Addon. Sie können die Erfassung der durch den GA-Cookie erzeugten und auf Ihre Website-Nutzung bezogenen Daten und die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie ein das Browser-Add-on unter (https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) laden und installieren.

Außerdem kann ein Opt-out-Cookie von Ihnen auf ihrem Gerät gesetzt werden, das die künftige Erhebung Ihrer Daten beim Besuch von eberle-werbeagentur.de verhindert. Der Opt-out-Cookie gilt nur im jeweils gewählten Browser. Nach dem Löschen von Cookies, ist der Opt-Out-Vorgang neu zu durchlaufen (durch Klicken des Links), wenn die Datenerhebung weiterhin unterbunden werden soll.

Klicken Sie auf folgenden Link, um den Opt-out-Cookie jetzt zu setzen:
Google Analytics deaktivieren

Zusätzliche Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit Google Analytics finden Sie bei Google unter (https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de).

Hinweis:
Weitere Social-Media Plugins sind nicht eingebunden. Die Eberle GmbH behält sich vor, künftig weitere Angebote mit anderen Social-Media-Plugins zu machen und wird an dieser Stelle der Datenschutzerklärung hierüber informieren.

L. Rechte
Dem Nutzer wird von der Eberle GmbH auf Verlangen unentgeltlich und unverzüglich Auskunft über die zu seiner Person gespeicherten Daten gewährt. Diese Auskunft wird auf Verlangen des Nutzers auch elektronisch erteilt.

Sie haben das Recht:

gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von der Eberle GmbH verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;

gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei Eberle GmbH gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;

gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei Eberle GmbH gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;

gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und Eberle GmbH die Daten nicht mehr benötigt, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;

gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie der Eberle GmbH bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;

gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass Eberle GmbH die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen und gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder des Sitzes von Eberle GmbH wenden.

M. E-Mail-Kontakt zur EBERLE GmbH

Kontaktaufnahme über die auf unserer Webseite bereitgestellten E-Mail-Adressen ist möglich. Die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers werden gespeichert. In diesem Zusammenhang erfolgt keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation verwendet. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, die im Zuge einer Übersendung einer E-Mail übermittelt werden, ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt der E-Mail-Kontakt auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Aus der E-Mail-Kontaktaufnahme durch den Nutzer wird das erforderliche berechtigte Interesse an der Verarbeitung der Daten hergeleitet.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Für die personenbezogenen Daten, die per E-Mail übersandt wurden, ist dies dann der Fall, wenn die jeweilige Konversation mit dem Nutzer beendet ist. Beendet ist die Konversation dann, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist.

Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit: Der Nutzer hat jederzeit die Möglichkeit, seine Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu widerrufen. Nimmt der Nutzer per E-Mail Kontakt mit uns auf, so kann er der Speicherung seiner personenbezogenen Daten jederzeit widersprechen. In einem solchen Fall kann die Konversation nicht fortgeführt werden.

Auf folgende Weise wird der Widerruf der Einwilligung und der Widerspruch der Speicherung ermöglicht:
– per E-Mail an datenschutz@eberle-werbeagentur.de

Alle personenbezogenen Daten, die im Zuge der Kontaktaufnahme gespeichert wurden, werden in diesem Fall gelöscht.

N. Widerspruchsrecht
Der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten können Sie jederzeit durch formlose Mitteilung an die EBERLE Werbeagentur GmbH, Goethestraße 115, 73525 Schwäbisch Gmünd oder per E-Mail an datenschutz@eberle-werbeagentur.de widersprechen.

Wenn Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird.

Falls Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen möchten, ist eine E-Mail an datenschutz@eberle-werbeagentur.de zur Geltendmachung ausreichend. Wir behalten uns eine Identitätsprüfung vor, sollte es Zweifel an der Person des Widersprechenden geben.

O. Fragen, Kontakt
Wenn Sie noch Fragen zum Datenschutz oder zu Ihren Daten im Zusammenhang mit eberle-werbeagentur.de haben, wenden Sie sich bitte an datenschutz@eberle-werbeagentur.de. Auch Kritik & Anregungen nehmen wir jederzeit gerne entgegen.

Stand: 25.05.2018