Nach Pitch umfangreiches Etatpaket erhalten

Kunde

News

 

Im Rahmen eines mehrstufigen Pitches der Marketing- und Absatzförderungsgesellschaft für Agrar- und Forstprodukte Baden-Württemberg (MBW) hat Eberle den Kommunikationsetat verteidigt und zusätzlich den Digital-Etat für die Betreuung der Online-Kommunikation gewonnen. Mit dem erneuten Zuschlag für die Informations- und Kommunikationsmaßnahmen setzt MBW seine Zusammenarbeit mit Eberle fort, die bereits seit 1991 besteht. Mit der Online-Kommunikation steht den Gmünder Kreativen nun der Weg frei „für eine echte Omni-Channel-Strategie, die alle Marken und Qualitätssiegel für Nahrungsmittel aus Baden-Württemberg über alle Kanäle hinweg vernetzt“, sagt Bernd Eberle, CEO der Werbeagentur.

Innerhalb des umfangreichen Etatpakets liegt der Marketing-Fokus auf Rohwaren, die im Land wachsen und verarbeitet werden sowie auf Produkten, die ausschließlich in Baden-Württemberg hergestellt werden. Hierbei betreut die Agentur unter anderem Maßnahmen für ‚Schmeck den Süden. Baden-Württemberg‚ für die regionale Verbraucherkampagne ‚Natürlich. VON DAHEIM.‘, das Qualitätszeichen Baden-Württemberg (QZBW) und das Bio-Zeichen Baden-Württemberg (BioZBW). Die Arbeiten werden vom Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg (MLR) unterstützt.

› Weitere Informationen auf: www.gemeinschaftsmarketing-bw.de